Jagdschutzverein Schweinfurt
Wildbretvermarktung
http://jagd-schweinfurt.de/wildbretvermarktung.html

© 2011-2017 Jagdschutzverein Schweinfurt

Wildbretvermarktung

Mehr als 300 Jägerinnen und Jäger sind als "kundige Person" geschult worden. Die Information über Hygienevorschriften wird jährlich wiederholt. Zerwirkkurse werden durchgeführt. Dadurch ist sichergestellt, das von den Jägern Wildbret als hochwertiges Nahrungsmittel der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden kann.
Obwohl der Landkreis Schweinfurt nicht zu den "gefährdeten Bezirken" gehört, werden Stichproben von Reh- und Wildschwein seit Jahren auf Radiumcäsiumgehalt untersucht. Alle Proben haben <200 Becquerel (zulässig bis 600 Becquerel) gelegen.

Bei diesen Jägern können Sie Wildbret erwerben:
Frank Philipp, Birkenring 41, 97488 Stadtlauringen, Tel. 09724/7136
Mai Georg, Obere Straße 2, 97490 Poppenhausen, Tel. 09725/6546
Strobel Harald, Kohlgrube 11, 97440 Werneck, Tel. 09722/941841
Reuß Kuno, Theilheimer Weg 5, 97440 Eßleben, Tel. 09722/3780

Berichte: Zusammenstellung 2017